Im Rahmen des alljährlichen Gevelsberger Frühlingsfest fand auch 2018 ein Umweltmarkt statt. Wieder zog die Veranstaltung viele interessierte Besucherinnen und Besucher aus der Region an, die sich am vielfältigen Angebot erfreuten. Auch am Stand der Roadshow Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur kam es zu angeregten Gesprächen über die Möglichkeiten des elektrifizierten Fahrens für Kommunen, aber auch Privatpersonen. Der Stand wurd von Hyundai und der Energieagentur.NRW, die zur Veranschaulichung einen Hyundai ix 35 Fuel Cell und einen BMW i3 bereitstellten.

Im Laufe der Veranstaltung übergab Elena Hof, Programm Managerin des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie, das Starterset Elektromobilität an den Gevelsberger Bürgermeister Claus Jacobi mit vielen praktischen Tipps und Erfahrungsberichten für Kommunen rund um das elektrifizierte Fahren.

Presseecho

Programm für Gevelsberger Frühling vorgestellt

City-Anzeiger Gevelsberg: Bürgermeister erhielt „Starterset Elektromobilität“