Am 16. und 17. Juni fand erneut die Gewerbeschau in Speyerberg statt. Und auch die Roadshow Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur war mit einem Stand vertreten und informierte die interessierten Besucherinnen und Besucher über den aktuellen Stand und die Möglichkeiten des elektrifizierten Fahrens in Deutschland. Die Kommune ist schon sehr engagiert im Bereich der nachhaltigen Mobilität, und auch die Anzahl der Bürgerinnen und Bürger mit E-Autos ist vorbildlich. Trotzdem wurde das Angebot elektrische Autos probezufahren sehr gut angenommen.

Um die Gemeinde Flecken Steyerberg bei der weiteren Arbeit für eine umweltfreundlichere Mobilität zu unterstützen, übergab das Team der Roadshow das Starterset Elektromobilität an Bürgermeister Heinz-Jürgen Weber und an die beiden Vertreter der Fraktionen im Rat, Lothar Kopp und Michael Hollstein.

Presseecho:

Gewerbeschau 2018: Roadshow Elektromobilität zu Besuch

Gewerbeschau und Verkaufsoffener heute in Steyerberg